Ihre persönliche Dignity Therapie

Sich ändernde Gesundheitszustände oder einfach das Älterwerden rufen bei vielen Personen Gefühle der Unsicherheit oder Verwirrung hervor.
  • Fühlen Sie sich manchmal nicht mehr wie diejenige Person, die Sie einmal waren?
  • Haben Sie das Gefühl, dass der Respekt anderer für Sie mit der Zeit schwindet?
  • Möchten Sie eine personalisierte Botschaft der bedingungslosen Liebe an die Personen, die Ihnen nahestehen, weitergeben und die kommenden Generationen näher zusammenbringen?
  • Sorgen Sie sich manchmal um das Wohlergehen anderer, wenn sie nicht mehr da sind?
Eine persönliche Dignity Therapie kann Ihnen einige Antworten geben. DT hilft, uns an einige der zahlreichen Herausforderungen zu erinnern, die wir in unserem Leben schon gemeistert haben und die heute eine Quelle des Stolzes und der Inspiration darstellen.

Ein ausgebildeter Therapeut hilft Ihnen, sich während eines einstündigen Interviews an die wichtigsten Erfahrungen und wertvollsten Ereignisse zu erinnern. Diese Ereignisse werden in einem bewegenden, personalisierten Dokument über Sie und Ihr Leben aufbewahrt, damit Sie sie teilen können.
 
Buchen Sie Ihre persönliche Dignity Therapie, um die Erfahrungen, die in der Vergangenheit wichtig waren, wiederzubeleben, zu bewahren und weiterzugeben, und tun Sie dies auch weiterhin für die Gegenwart, für andere und für die nächste Generation.

Für 850 CHF (inkl. MwSt.) erhalten Sie eine Dignity Therapie, die drei Sitzungen, die Transkriptionsarbeit, den Bearbeitungsprozess des Transkripts und das endgültige Dokument umfasst. Noch nicht enthalten sind die Reisekosten, falls Sie Ihre Dignity Therapie zu Hause erhalten möchten. Auch könnte sie über Videocall angeboten werden.

Schicken Sie uns doch Ihre Frage. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.